Bild Installation IAE

Rechtsgrundlage


Um den Personen- und Sachenschutz zu gewährleisten, sind die elektrischen Installationen gemäss der Verordnung über elektrische Niederspannungsinstallationen* nach den anerkannten Regeln der Technik zu erstellen, zu ändern, instand zu halten und zu kontrollieren. *NIV vom 01.01.2002 des Eidg. Verkehrs- und Energiedepartements.

 

 

Schluss-/Abnahmekontrollen


Vor der Übergabe an den Eigentümer muss eine fachkundige Person oder ein Elektro-Sicherheitsberater (Elektrokontrolleur) eine Schlusskontrolle durchführen und in einem Sicherheitsnachweis die Ergebnisse dieser Kontrolle festhalten.


Periodische Kontrollen


Um mögliche Sicherheitsmängel zu erkennen, sind die elektrischen Installationen periodisch, durch ein unabhängiges Kontrollorgan, überprüfen zu lassen. Das entsprechende Energieversorgungsunternehmen weist ihre Kunden mindestens sechs Monate vor Ablauf der letzten Kontrollperiode schriftlich auf die fällige Installationskontrolle hin.



Unser Angebot

 

  • Überprüfung von Niederspannungsinstallationen in Wohnhäusern und Gewerbebetrieben
  • Abnahmekontrollen von neuen und erweiterten Anlagen.
  • Periodische Kontrollen nach Aufforderung durch die Netzbetreiberinnen.
  • Sicherheitsüberprüfungen bei Handänderungen oder Mieterwechseln.
  • Wir erstellen für Sie den geforderten Sicherheitsnachweis und übergeben eine Kopie dem Netzbetreiber.
  • Bei allfälligen Sicherheitsmängeln verfassen wir einen Prüfbericht.

 

Informationen für Eigentümer von elektrischen Installationen (PDF)

 
Installation
Iten - Arnold Elektro AG | Gewerbestr.20 | 6314 Unterägeri | Tel.: +41 41 750 23 23 | Fax: +41 41 750 48 50 | Email